Bayerische Stimmen für einen besseren Bienenschutz

Veröffentlicht am 31.10.2019 in Europa

Das Europäische Parlament hat in der Sitzung am Mittwoch in Straßburg für einen besseren Schutz der Bienen gestimmt, in dem es einen Vorschlag der EU-Kommission zur Bewertung und Zulassung von Pflanzenschutzmitteln zurückgewiesen hat - auf Antrag der Fraktionen der Sozialdemokraten, Grünen, Liberalen und Linken.
 
Der Kommissionsvorschlag sieht eine Risikobewertung von Pflanzenschutzmitteln lediglich hinsichtlich ihrer akuten Giftigkeit für Bienen vor. Somit vernachlässigt der Vorschlag die Bewertung der langfristigen Auswirkungen auf Bienen und auf deren Larven. Das widerspricht den wissenschaftlichen Empfehlungen der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit. Zudem verstößt der Vorschlag gegen das Gebot einer umfassenden Risikobewertung für Bienen aus der bestehenden Verordnung über das Inverkehrbringen von Pflanzenschutzmitteln.

Über das deutliche Ergebnis habe ich mich sehr gefreut. Nicht alle Vertreter und Vertreterinnen im Europaparlament der schwarz-orangen bayerischen Regierungskoalition zeigten ein Herz für Bienen. Während sich mit dem EVP-Fraktionsvorsitzenden Manfred Weber, der Agrar- und Ernährungspolitikerin der CSU, Marlene Mortler, sowie dem bayerischen JU-Vorsitzenden Christian Doleschal drei CSU – Abgeordnete enthielten, stimmte Ulrike Müller von den Freien Wähler sogar dagegen. Erschreckend, dass man hier wohl vor der Agrarindustrie kuscht. Da hilft es auch nichts, wenn Markus Söder seinen grünen Überziehmantel bei jeder Gelegenheit in Bayern aus dem Schrank holt, der Anzug aber in Wirklichkeit schwarz bleibt!

Quelle: Newsletter MdEP Maria Noichl - https://maria-noichl.eu/

 
 

Homepage SPD Unterbezirk WEN-NEW-TIR

Mandatsträger

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdB Uli Grötsch

MdL Annette Karl

Bayern-SPD News

Umwelt- und Wirtschaftsexperten der SPD-Fraktion stellen im Rahmen der Fraktionsklausur Konzepte gegen Abfall, Fast Fashion sowie Lebensmittel- und Wasserverbrauch vor - Bayern …

Erster Gast und Referent am 23. Januar: Felix Benneckenstein • Gastgeberin: Kerstin Westphal, SPD-Oberbürgermeisterkandidatin Würzburg …

Für starke Kommunen in einem solidarischen Land - SPD stellt Maßnahmenpaket zur Stärkung der Kommunen vor …

Counter

Besucher:264938
Heute:24
Online:1

Aktuelle-Artikel

  • SPD-Bezirkstagsfraktion im Sibyllenbad. Zwischen Jahren besuchte die SPD-Bezirkstagsfraktion gemeinsam mit Landratskandidat Thomas Döhler das Sibyllenbad. Stellvertretende Werkleiterin Barbara Bannert und Personalratsvorsitzende ...
  • Erfolgreiche Nominierung der Gemeinderatsliste. Die SPD Kulmain hat für die Kommunalwahl am 15.03. ihre Kandidaten nominiert: 1. Hans-Gerd Reindl, 68 Jahre 2. Sybille Bayer, 64 Jahre 3. Michael Raß, 48 Jahre 4. Katrin Pittner, ...
  • Besuch bei der Lebenshilfe: Von Krippe bis Wohnen. Stadtratsmitglieder, Kreis- und BezirksrätInnen des SPD Kreisverbands Tirschenreuth besuchten die Lebenshilfe in Mitterteich und informierten sich über die Arbeitsbereiche ...
  • Nominierungsversammlung SPD Ortsverein Kulmain. Nominierung des SPD Ortsvereines zur Kommunalwahl Die SPD Kulmain nominiert am Sonntag, 05. Januar 2020 ab 09:30 Uhr ihre Gemeinderatskandidaten für die Kommunalwahl im März. ...
  • Neue Spitze bei der AsF. Mit Susi Bittner, 3. Bürgermeisterin des Marktes Plößberg und Bürgermeisterkandidatin in ihrer Heimatgemeinde, hat die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen - ...
  • SPD-Fraktion mustert Musterbetriebe. Die SPD-Kreistagsfraktion war im Rahmen eines Informationsbesuchs zu Gast bei der Wertstoffsammelstelle und der Mülldeponie in Steinmühle. Die im Landratsamt zuständige Sachgebietsleiterin ...
  • Maßnahmenpaket gegen Rechtsextremismus. Schlechte Zeiten für rechte Hetzer im Netz. Künftig wartet der Rechtsstaat nicht mehr bis aus Worten Taten werden. Facebook und andere soziale Netzwerke müssen Morddrohungen und ...

Admin

Adminzugang