Rainer Fischer bleibt „oberster Sozi“ im Landkreis

Veröffentlicht am 03.05.2015 in Kreisvorstand

Großer Vertrauensbeweis für Rainer Fischer (Mitte): In der SPD-Kreiskonferenz in Schützenhaus bestätigten ihn 43 der 47 Delegierten als Vorsitzenden des Kreisverbandes Tirschenreuth. Zwei Genossen enthielten sich der Stimme, einer hatte sich gegen eine Wiederwahl ausgesprochen, ein Stimmzettel war ungültig. Eine Änderung gab es bei Fischers Stellvertretern: Sybille Bayer kandidierte nicht mehr. Ihre Nachfolgerin ist Brigitte Scharf (Dritte von links), die 41 Stimmen erhielt. Bestätigt wurden Peter Merkl (45 Stimmen), Uli Roth (von links; 43) sowie Thomas Döhler (Dritter von rechts; 44). Zu den ersten Gratulanten gehörten Gisela Birner (Zweite von rechts), Geschäftsführerin des SPD-Unterbezirks Weiden, sowie der Ebnather Bürgermeister Manfred Kratzer (rechts). Dieser hatte zuvor seine Freude darüber zum Ausdruck gebracht, dass die Konferenz in seiner Heimatgemeinde abgehalten werde. Habe früher die Logik „Schwarz, schwärzer, Ebnath“ gegolten, könne man sich nun umso mehr freuen, dass es seit der Kommunalwahl erstmals einen „roten“ Bürgermeister gebe. 

Neben dem Vorsitzenden und seinen Stellvertretern wurde bei der Kreiskonferenz auch der übrige Vorstand gewählt: Kassiererin Claudia Betzl, Schriftführerin Christine Trenner, Organisationsleiter Hubert Gmeiner und Gustav Sperber, Bildungsbeauftragte Friederike Sonnemann, 60-plus-Beauftragte Renate Mühlenbeck, AsF-Vertreterin Irene Meinzinger, Juso-Vertreterin Katrin Hüttner, Pressebeauftragter Udo Fürst, Beisitzer Helmut Zeitler, Alfred Schuster, Monika Gerl, Günter König, Johann Brandl, Angela Baumgartner, Sybille Bayer und Gottfried Beer. Revisoren sind Ludwig Ponnath und Angelika Würner, kooptierte Mitglieder Peter König, Manfred Kratzer, Edgar Wenisch und Johannes Dill.

Bild und Text: Holger Stiegler

 

Homepage SPD KV Tirschenreuth

Mandatsträger

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdB Uli Grötsch

MdL Annette Karl

Bayern-SPD News

Sanierungsstau von 1,2 Milliarden Euro • Immer weniger Kinder können schwimmen • Zahl der Badetoten steigt an …

Zur Vorlage des Gesetzentwurfes für das Volksbegehren zu einem Mieten-Stopp in Bayern sagt die Vorsitzende der BayernSPD, Natascha Kohnen: • "Die BayernSPD fordert: Mieten-Stopp …

Statt heute mit viel Getöse am Walserberg eine dritte Spur für Grenzkontrollen zwischen Österreich und Deutschland freizugeben, fordert die BayernSPD eine sofortige Beendigung …

Counter

Besucher:264938
Heute:33
Online:1

Aktuelle-Artikel

Admin

Adminzugang